Corona-Impfungen

Coronavirus-Impfung - NetDoktorSeit April haben wir in einem Impfmarathon unsere priorisierten Patienten weitgehend gegen Corona impfen können! Nicht immer konnten wir den gewünschten Impfstoff anbieten und verabreichen, was zu Missmut bei einigen Patienten geführt hat. Nach wie vor stehen wir zu der Entscheidung, den knappen Impfstoff von Biontech/Pfizer den unter 60 Jährigen vorzubehalten. Inzwischen ist die Priorisierung aufgehoben und die Impfstoffknappheit fast überwunden. Alle Impfwilligen über 16 Jahre mögen sich nun aktiv telefonisch in der Praxis melden, um einen Impftermin zu vereinbaren.

Zur Vorbereitung auf die Impfung können Sie, wenn Sie über den bei Ihnen eingesetzten Impfstoff informiert sind, die Aufklärungs- und Einwilligungsbögen hier herunterladen:

mRNA-Impfstoff (BionTech/Pfizer, Moderna): Aufklärungsmerkblatt, Anamnese/Einwilligung

Vektor-Impfstoff (AstraZeneca): Aufklärungsmerkblatt, Anamnese/Einwilligung

Dazu noch ein Hinweis:

Derzeit impfen wir keine Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren.